Kösener Spielzeug Manufaktur - Die Plüschtierwelt.


Im Oktober 2018 konnten wir an einer Werkführung in der Kösener Spielzeug Manufaktur GmbH mit dem Senior Chef Dr. Helmut Schache teilnehmen. Es war ein faszinierender Einblick in die handwerkliche Herstellung hochwertiger Plüschtiere in Deutschland. Alles beginnt mit der Beobachtung der Tiere durch die Designer für das naturgetreue Design und endet mit dem letzten Kämmen der Tiere in der Qualitätskontrolle.

 

Aber seht selbst einige Arbeitsschritte an und schaut Euch bei uns das wunderbare Ergebnis an.

Hochwertiger Webplüsch in Deutschland hergestellt ist das Ausgangsmaterial. Könnt Ihr erahnen welche Tiere hieraus entstehen?

Hieraus entsteht einmal ein Orang Utan.

Dr. Schache erläutert die Maschine, welche mit bis zu 40 Tonnen die Stanzform in den Webplüsch drückt.

Die fertig genähten Tiere vor dem Wenden.

Die Stanzformen für die vielen Einzelteile jedes Tieres werden hier aufbewahrt.

Nach dem Nähen, werden die Tiere gewendet und anschließend gefüllt.

Drei Bären die bereits gefüllt wurden an der Station für die letzte kleine Naht von Hand


Aus alle Kisten schaut uns ein wunderbares Tier an.